Joghurt-Kichererbsensuppe

IMG_3126

Dieses Rezept kommt aus der Suppenküche des Frauengesundheitstreffs Tenever.

Essum, eine liebenswürdige junge Frau aus der Türkei, kocht diese Suppe jedes Mal wieder.

Joghurt-Kichererbsensuppe

(für 3-4 Personen)

Zubereitung:

1,5 Liter Wasser

6 mittelgroße Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden,

2 Tl. körnige Gemüsebrühe, kochen, bei Bedarf Hühnchenbruststückchen dazu o.a. Fleisch.

Garen.

1 große Dose Kichererbsen dazu,

würzen mit 2 Tl. Currypaste, 1 Messerspitze Chiliflocken, ½ Tl. Kreuzkümmelpulver, ½ Tl. Zucker.

400 g Joghurt 10 %, 1 Eßl. Mehl, 1 Eigelb, 1 Eßl. neutr. Öl mischen und langsam erhitzen.

Joghurtmasse in Suppe einrühren. Abschmecken mit gemahlenem Peffer, Salz, Zitronensaft.

Wenn möglich: Safranfäden in Butter erhitzen, frischen Koriander klein schneiden, beides auf die Suppe geben.

Guten Appetit!

Dieser Beitrag wurde unter Kombüse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.